• Willkommen

    • Veranstaltungen & Service

    • Unternehmen

    • Philosophie

    • Historie

    • Galerie

  • Produktion

    • Tomate

    • Gurke

    • Beet- und Balkonpflanzen, Frühjahrsblüher

    • Weihnachtssterne

  • Läden

    • Blumen­laden in Seelow

    • Blumen­laden in Manschnow

    • Verkaufs­gewächs­haus (saisonal von März bis Juni)

  • Nachhaltigkeit

  • Aktuell

  • Arbeitsplätze – Ausbildung

  • Kontakt

    • Impressum und Datenschutzerklärung

    • Ansprechpartner

    • Links

Weihnachtsstern Sorte Princettia vor dem Entspitzen [18.07.16]

Weihnachtsstern nach dem Entspitzen [20.07.16]

Weihnachtsstern nach dem Entspitzen, Bildung der Seitentriebe [24.07.2016]

Weihnachtsstern – Saugschäden durch Thrips [Springschwänze] an ganz jungen Blättern

Mit Klebstoff behandelte Farbbänder fangen Schadinsekten, z.B. Thrips [Frankliniella occidentalis].

Weihnachtssterne – Die Seitentriebe entwickeln sich gut – jetzt wurden an allen Pflanzen einige (obere) ältere Blätter entfernt [27.07.2016]

Weihnachtssterne vor dem Färben der Hochblätter

Weihnachtssterne beim Färben der Hochblätter

Weihnachtssterne verkaufsfertig

Produktion > Weihnachtssterne

Wir produzieren etwa 23.000 Weihnachtssterne in verschiedenen Topfgrößen und in ca. 30 verschiedenen Sorten. Der größte Teil der Weihnachtssterne ist rot, aber es gibt sie bei uns auch in rosa, weiß, zweifarbig usw.
Die Jungpflanzen werden im Hochsommer getopft und sind dann ab Anfang November verkaufsbereit.


Die Anzucht der Weihnachtssterne ist aufwändig. Verschiedene Schädlinge bedrohen die Pflanzen, die es möglichst mit Nützlingen zu bekämpfen gilt:
- Trauermücke [frißt am Stengelgrund] – Bekämpfung mit Älchen (Steinernema feltiae);
- Weiße Fliege [saugt an der Blattunterseite]- Bekämpfung mit der Schlupfwespe Encarsia formosa;
- Thrips [saugt an jungen Blättern auf der Blattoberseite] – Bekämpfung durch blaue und gelbe Klebebänder.


Die große Vielzahl der verschiedenen Weihnachtsstern-Sorten kann man in unserer Adventsausstellung besichtigen, und dabei natürlich auch erwerben.
Den größten Teil der Weihnachtssterne liefern wir an Blumengroßmärkte im Berliner Raum. Selbstverständlich gibt es die Sterne auch in unseren Blumenläden zu kaufen.

 

Frage zum Produkt >